Travemünder Fischereihafen

Lübeck-Travemünde

Gutachten Planung B+B Laufende Projekte


In Lübeck-Travemünde ist unmittelbar im Uferbereich der Trave die Errichtung eines Wohnungskomplexes mit kleinteiligen Gewerbeflächen sowie Ferienwohnungen vorgesehen. Die aufgehenden Gebäudeteile werden mit zwei jeweils eingeschossigen Tiefgaragen nahezu vollflächig unterbaut. Das Grundstück weist eine Gesamtfläche von ca. 16.800 m² auf. Aufgrund der unmittelbar unterhalb der Auffüllungen anstehenden Weichschichten wird der Neubau mittels Pfählen tiefgegründet. Zur Herstellung des Neubaus wird die Baugrube als Trogbaugrube mit Einbindung der Spundwände in den natürlichen Grundwasserstauer (Geschiebemergel) ausgeführt.
 

Projekt:Fischereihafen Travemünde
Ort:Lübeck-Travemünde 23570, Auf dem Baggersand 15
Bearbeitungszeitraum:2017 -
Leistungen:Baugrundgutachten, Baugrubenplanung, LP 6+7, Schadstoffuntersuchung, Kostenschätzung Tiefbau, Aufstellung Wasserrechtlicher Anträge
Kenndaten

 

Erdbau + Entsorgung:Volumen ca. 50.000 m³, Tonnage ca. 89.000,00 t
Baugrube:Tiefe: bis ca. 4,00 m
 Anzahl Geschosse: 1
 Verbautyp: Spundwand (Trog)
 Grundfläche ca. 16.800 m²
Gründung 
Pfahltyp:in Planung
Anzahl:ca. 1.100 Stück
Länge je Pfahl:in Planung
Auftraggeber:Privater Auftraggeber
 Im Bedarfsfall nennen wir Ihnen gerne die Kontaktdaten unseres Auftraggebers.
 Kontaktieren Sie uns!